Mit freundlicher Genehmigung von Kerstin aus dem BX-Forum hier ein wunderschönes Gedicht, das mir voll aus dem Herzen spricht:
Danke Kerstin




FÜR PAULA
MEINE SONNE


…IHR SEID ENGEL!

…die, die sagen, ihr seid doch nur Hunde
werden niemals diese bedingungslose Liebe erfahren und
begreifen.

Nur Menschen die euch mit dem Herzen „erkennen“ werden dies
verstehen.

Ihr seid Engel, die uns gesandt wurden, uns auf unserer
Reise zu begleiten.

Mit Clownerie, voller Dankbarkeit, Wachsamkeit,
Selbstlosigkeit, ewiger Treue
und unermesslicher Liebe erfüllt ihr die Menschen –
auf ihrem Weg sich selbst und durch euch die Erfüllung zu
finden.

In euren wunderschönen Augen findet man den friedlichen
Zauber und die
Sehnsucht uns zu verbessern und euch zu verstehen.

Manchmal allerdings sieht man die tiefe Traurigkeit und
große Enttäuschung,
die euch ein Mensch zugefügt hat, der euch nicht „erkannt“
und
eure zarten Flügel gebrochen hat.
…aber selbst das nehmt ihr hin – und verzeiht…

Ihr schenkt uns euer Leben, vertraut es uns an,
bedingungslos – und mit aller
Energie führt ihr uns dahin zu begreifen, wer wir wirklich
sind.

Und die, deren Herzen ihr erreicht habt, schreien hoch zum
Himmel hinaus,
dass die, die eure Flügelchen brachen dafür büßen sollen,
denn jeder Einzelne von euch hat es verdient von uns geliebt
und geachtet zu werden.

Ihr schenkt uns Trost und Wärme in manch schlimmer Stunde –
selbst dann, wenn wir um euch weinen, wenn es zu Ende geht,
seit ihr tapfere selbstlose kleine Helden, die uns das
Gesicht mit der warmen
Zunge der Liebe streicheln um uns Wärme, Mut und Zuversicht
zu vermitteln.

Ein Leben mit euch verbringen zu dürfen ist wie ein Geschenk
ein Zauber, der unsere Seelen in wohlig riechendes Fell
bettet
und selbst wenn ihr von uns gehen müsst, nicht mehr loslässt

Ihr seid Wesen, die, wenn wir es zulassen, unsere Herzen
formen und
doch werden genau diese Herzen in tausend Scherben brechen,
an dem Tag, an dem ihr uns verlassen müsst.

Ich glaube fest daran – ihr sendet uns wieder einen treuen
Wegbegleiter,
der uns unsere schmerzenden Herzen tröstet und uns wieder
neue Dinge lehrt.

Aber DU – geliebter Freund – der du über die
Regenbogenbrücke gehen musstest,
wirst ewig in meinem vernarbten Herzen wohnen und die Dinge,
die DU und deine Nachfolger mich lehrten und noch lehren
werden,
werden in mir weiterleben, bis auch ich meine Augen schließe
glücklich mit der Hoffnung in mir, dass ihr mich auf der
anderen Seite
der Brücke sehnsüchtig erwartet –
ich mich endlich wieder in eurem weichen Fell und warmen Atem
verlieren kann, mit der Gewissheit euch nun nie mehr
loslassen zu müssen!

Ihr seid keine Hunde…
…IHR SEID ENGEL!

…und mein Leben!

Kerstin Soer
Januar/2007

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!